Lappland

Lappland

Lappland - die Faszination des nördlichsten Teils Nordeuropas ist schwer zu beschreiben.merken

Reiseziel Lappland - Unberührte Natur, Abgeschiedenheit & unendliche Weite

Ich habe alle Teile, vorwiegend im Winter, bereist und die Samen kennengelernt, im Sami-Zelt, in Eishotels und Glasiglus und sehr komfortablen touristischen Hotels übernachtet. Lappland zu beschreiben ist nicht mit ein paar Zeilen abgetan. Allein für die räumliche Umgrenzung kann man verschiedene Sichtweisen einnehmen. Betrachtet man Lappland als Siedlungsgebiet und Kulturraum der Samen, ist es um rund 30.000 qkm größer als Deutschland. Dann müsste man jedoch auch Teile von Mittelschweden mit einbeziehen, die nun überhaupt nichts mit dem Hauptsiedlungsgebiet der Samen gemein haben, dennoch ist auch südlich bis Idre die samische Rentierzucht vorhanden.
Ich widme mich hier mehr dem touristischen Lappland. Diejenigen, die tiefer gehende Informationen wünschen, schauen bitten in unsere angehängte Link-Liste nach.
Zum ersten Mal waren wir Mitte der siebziger Jahre in Lappland. Zu einer Zeit, wo der Tourismus im Hohen Norden noch in den Anfängen war. Andererseits waren die Finnen jedoch so plietsch (norddeutsch für pfiffig, ausgefuchst, clever) Lappland für sich zu vermarkten. Sie hatten mit der heutigen Hauptstadt von Finnisch Lappland, Rovaniemi, eine sehr gute Ausgangsposition. Rovaniemi liegt direkt am Polarkreis, am Zusammenfluss des Ounasjoki und Kemijoki und ist heute der touristische Hotspot Lapplands. Das ganzjährig geöffnete Weihnachtsmanndorf am Polarkreis ist mittlerweile weltbekannt und verschickt jeden Dezember Weihnachtsbriefe in die gesamte Welt.
Erst 1990, mit der Erbauung des weltweit ersten Eishotels im schwedischen Jukkasjärvi, kam auch schwedisch Lappland auf die touristische Weltkarte. Bis zu diesem Zeitpunkt kannten nur die richtigen Outdoorfreaks das wunderbare Wandergebiet im Sarek Nationalpark, den berühmten Kungsleden (Königsweg) von Abisko bis Hemavan und das traumhafte Skigebiet Riksgränsen, wo bis Mittsommer Ski gelaufen wird. Die nördlichste Stadt Schwedens, Kiruna, erlebt mittlerweile einen teilweisen Umzug, damit die unter der Stadt liegenden Erzadern abgebaut werden können.      
Mehr im Stillen wurde bereits Ende der sechziger Jahre ein Gebiet Schwedisch Lapplands für etwas Besonderes auserwählt. Die Region zwischen Arvidsjaur und Arjeplog, mit einer Vielzahl von Seen, ist mittlerweile zum größten europäischen Winter-Testgelände der Automobilbranche geworden.
Norwegen hat sich touristisch auf die Fjorde und die atemberaubenden Sommerlandschaften am Atlantik konzentriert. Es lief rund, die Gäste kommen jedes Jahr, aber der Sommer ist eine kurze Saison. Tromsø, die größte Stadt Norwegens im norwegischen Lappland hat es binnen kurzer Zeit geschafft, sich in die erste Liga der Nordlicht Anbieter hoch zu spielen. Ein weiterer optischer Leckerbissen zu jeder Jahreszeit sind die Lofoten, ein Muss für jeden Norwegenurlauber.
 
Sie sehen, dass Lappland eine Fülle von Reisemöglichkeiten bietet, für alle Altersgruppen und Interessenlagen. Im Winter sind eher die Individualisten gefragt, die auch oft direkt bei den Hotels und Anbietern in Lappland buchen. Wer mehr Planungssicherheit wünscht, sollte auf einen (Spezial) Reiseveranstalter zurückgreifen. Alternativ stehen auch Hotelportale und einige Discounter zur Verfügung, wo sich ein Preisvergleich in jedem Fall lohnt. Im Sommer ist das Angebot an Busreisen ab Deutschland großzügig, jedoch gibt es auch viele Anbieter von Wohnmobilen in Schweden - und Autofahren ist sehr stressarm.
Wir wollen Ihnen auch bei Ihrer Lappland Reiseplanung gern Hilfestellung geben und Sie von unserem know how profitieren lassen. Autor: B. Specht, 2020

Die Regionen Lapplands - Europas einzigartiger Norden

Weitab von der Hektik der Städte und geschäftigen mitteleuropäischen Zivilisation können in Lappland - den nördlichen Landschaften Skandinaviens - Weite, individuelle Freiheit, Stille und Einsamkeit erfahren werden. Weite baumlose Tundraflächen, karge Fjells, riesige Wälder wechseln sich ab und prägen die ursprüngliche Landschaft. Fast durchgehend in den Sommermonaten in das Licht der Mitternachtssonne getaucht. Von den faszinierende tanzenden Nordlichtern werden die langen und dunklen Wintertage erleuchtet. Der Sommer und Herbst zieht insbesondere Natur und Ruhe liebende Touristen an. Die meisten Urlauber kommen jedoch im Winter nach Lappland um den Nordlicht-Zauber zu suchen und ein Wintermärchen zu erleben.
Sommer in Finnisch Lappland
Finnisch Lappland
Berge in Abisko, Schwedisch Lappland
Schwedisch Lappland
Fischerbucht auf den Lofoten
Norwegisch Lappland

​Lappland Allgemein & im Besonderen

Informationen, Berichte, Empfehlungen, Erlebnisse, Anbieter
Faszination nördlicher Polarkreis – 66°N 33‘ 55‘‘
Schweden, Finnland, Norwegen
Am 66. Breitengrad im lappländischen Schweden, Finnland und Norwegen können Sie in Skandinavien die magische Linie zum Land der Mitternachtssonne oder der Polarlichter überqueren. Unser Autor berichtet über die enormen Lichtunterschiede im Sommer und Winter.
Mit FlyCar auf direktem Wege ins Winterparadies Lappland
Finnisch Lappland | Schwedisch Lappland
Direktflüge nach Schwedisch und Finnisch Lappland - ab Stuttgart, München, Frankfurt-Hahn und Hannover. Bis zu 3x wöchentlich in der Wintersaison mit FlyCar. ​Mit uns reisen Sie aus dem Zentrum Europas direkt ins Herz Lapplands.
Lappland mit dem Trike erfahren
Schweden, Finnland, Norwegen
Ein sehr persönlicher Reisebericht über eine zehntägige Rundreise durch Teile Lapplands. Auf drei Rädern und in schönen Hotels unterwegs. Als Anregung für Ihre nächste Reise in den Norden.